Motivationstrainerin Katja Häffner

Ihre Expertin für die richtige Einstellung in Vertrieb und Führung

Natürlich müssen die Führungskräfte und Mitarbeiter ihr Handwerkszeug beherrschen. Aber ohne eine professionelle Einstellung und ohne leidenschaftliche Hingabe an das, was sie tun, ist es unmöglich, Spitzenleistungen zu erbringen. Diese Überzeugung bildet das Fundament für die Trainings, Seminare und Coachings der Motivationstrainerin und Vertriebsexpertin Katja Häffner: „Entscheidend ist, den Menschen wieder den Spaß an ihrer Arbeit zurückzugeben.“

Motivation und Wirtschaftlichkeit in der Kranken- und Altenpflege

Sowohl in Reha-Kliniken, Krankenhäusern und Pflegeheimen als auch in den Vertriebsabteilungen der Unternehmen besteht die Herausforderung der Zukunft – auch unter dem Aspekt des demografischen Wandels – darin, die Beschäftigungsfähigkeit der Führungskräfte und Mitarbeiter zu erhalten und zu steigern. Dabei unterstützt Katja Häffner ihre Kunden, wobei ein Schwerpunkt die Kranken- und Altenpflege bildet.

Die freien und die rein karitativen Einrichtungen haben sich zu modernen Dienstleistungserbringern entwickelt, die sich zum Nutzen der Gesellschaft engagieren. Die hohe Belastung des Personals führt zu Problemen wie Stress und Burnout. Die Menschen benötigen neue Kompetenzen, um die Pflegebedürftigen und älteren Menschen so zu betreuen, dass sie zufrieden sind und sich wohl fühlen. Hinzu kommt, dass die Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser und Kliniken wirtschaftlich rentabel arbeiten müssen.

    Weitere Infos zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: Datenschutzbestimmungen
haeffner_vita

Praxisorientierte Schulungen mit hohem Umsetzungscharakter

„Meine Trainings und Weiterbildungen setzen hier an: Es geht um die Beschäftigungsfähigkeit und die Motivation des Personals, die Wirtschaftlichkeit der Institutionen und die Zufriedenheit der zu pflegenden Kunden.“ Damit all dies gelingt, nutzt die akkreditierte INtem®-Trainerin die Intervalltrainings der INtem®-Gruppe: Trainingsintensive Seminarphasen wechseln kontinuierlich mit Umsetzungsphasen am Arbeitsplatz ab – konkretes Beispiel: Ein Altenpfleger übt im Seminar einen zuwendungsorientierten Umgang mit seinen zu pflegenden Kunden ein – und setzt sein neues Know-how anschließend direkt am Arbeitsplatz im Pflegeheim ein.

Interessant für Katja Häffners Kunden: Sie kann Fördermittel der Europäischen Union für die Weiterbildungen einsetzen.

Teilnehmer dauerhaft erfolgreicher machen

Einstellungsveränderungen sind möglich, wenn es gelingt, Emotionen zu wecken und anzusprechen. „Was treibt mich wirklich an, was sind meine Überzeugungen?“ Die Motivationsexpertin kratzt nicht nur an der Oberfläche, sondern will in die Tiefe vordringen und die Menschen motivieren, sich ständig weiterzuentwickeln und ihre Grenzen zu erweitern.

Ihr INtem® Partner für noch mehr Erfolg

Katja Häffner berät Sie gerne, individuell und persönlich. Fordern Sie jetzt Ihren Rückruf an.

haeffner_kontaktbild

Katja Häffner

+49 621 83257444
+49 172 2710512
Steubenstr. 40

68169 Mannheim

Deutschland

Social Media und Weblinks